Der Tag danach…

Habe die ganze Nacht wegen des unwiederbringlichen Verlustes meiner Jacke geheult. Günter hat versucht durch Einbringen von “ Schmerzmitteln“ dies zu mildern. Es war aber nicht mehr genug da. Müssen heute in die „Apotheke“ und Neues kaufen, dass ich die Heimfahrt schaffe.
Super Wetter am heutigen Tag. Auf geht’s nach Trondheim.
image

image

image

Lecker Eis essen und dann noch einen Kaffee neben dem Nidarosdom. Weiter geht’s die 65ger, die 70ger und in Kristiansund durch den 5,7 km langen Atlaniktunnel unter diesem hindurch auf die Atlantikstrasse. Kälte und starker Wind erwarten uns dort. Wir mieten uns eine Hütte. Auf dem Einmalgrill die marinieren Hühnerbrüstchen zubereitet mit Brot und ein paar Tuborg (Arctic hat’s keins gegeben ).
Unsere Hütte am 01.07.2013:

63 2.241 N 7 24.372 O
Google Maps

Dieser Beitrag wurde unter On Tour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Der Tag danach…

  1. Heino sagt:

    Moin Männer
    Bleibt bloß da, hier ist das Wetter gruselig. Nachts einstellige Temperaturen und Tagsüber sind 20 Grad weit entfernt. Wir hoffen aber auch.
    Euch noch ne weitere schöne Tour und passt auf den Rest der Klamotten auf.
    Nur in Unterbüxe ist glaube ich in Norwegen verboten. Da fangen sie euch weg.
    Gruß
    Heino

  2. Harry sagt:

    moin moin
    hier ist kurz die sonne rausgekommen – trotzdem wird es gefühlt abends arschkalt
    was fuer ein sommer ? – also für eure rücktour weiterhin alles gute – gruss harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.